Spiel gegen Schweinfurt abgesetzt

Nach Einspruch von Türkgücü München: Spiel gegen Schweinfurt abgesetzt

Quelle: FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 wird am Sonntag (13.9.) nicht im DFB-Pokal im Einsatz sein. Der Grund: Türkgücü München hat gegen die Entscheidung des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV), den 1. FC Schweinfurt 05 für den Wettbewerb zu melden, erfolgreich Einspruch beim Landgericht München I eingelegt.
 

Die Spielleitung für den DFB-Pokal hat daraufhin die Absetzung mit Hinweis auf die noch nicht rechtskräftige Entscheidung des Landgerichts München I getroffen. Über die Neuansetzung der Partie wird der DFB entscheiden, sobald die juristische Klärung herbeigeführt ist.

„Es ist sehr ärgerlich, dass das für Sonntag angesetzte DFB-Pokalspiel ausfallen muss“, sagt Sportvorstand Jochen Schneider. „Wenn Türkgücü München nach Ansicht des Landgerichts München der rechtmäßige Teilnehmer am DFB-Pokal ist, dann respektieren wir diese Entscheidung und freuen uns auf das Spiel gegen Türkgücü – wann immer es stattfinden wird. Gleiches gilt selbstverständlich, wenn wir doch noch gegen Schweinfurt spielen sollten. Letztendlich kann man jedoch nur den Kopf über die Vorgehensweise des Bayerischen Fußballverbandes schütteln, der über Wochen und Monate hinweg offensichtlich nicht in der Lage war, den rechtmäßigen Vertreter am DFB-Pokal zu bestimmen.“

Schalke hilft! meldet sich bei geladenen Gästen

Informationen zum weiteren Vorgehen folgen, sobald das weitere Prozedere bekannt ist. Schalke hilft! wird sich in Kürze bei den 300 geladenen Gästen melden. Die Einladung gilt selbstverständlich weiterhin und der Besuch wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Zum Hintergrund des Einspruchs von Türkgücü München: Bei der Auslosung der ersten DFB-Pokalrunde Ende Juli war das beste Amateurteam aus Bayern im Topf vertreten. Der BFV hatte für diesen Platz die Schweinfurter gemeldet, da der Club derzeit die Regionalliga Bayern, die aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochen wurde und ab dem 26. September fortgesetzt werden soll, anführt.

Der ursprüngliche Spitzenreiter Türkgücü München wurde einige Wochen zuvor als Aufsteiger in die 3. Liga gemeldet. Daher sind nach einem BFV-Beschluss für die Fortführung der Regionalliga-Saison alle Partien von Türkgücü München aus der Wertung genommen worden.

 

 

ZURÜCK
Termine
30.10.2020 18:30 Uhr
Stammtisch, in der Rathausschänke
30.10.2020 20:30 Uhr
Live. FC Schalke 04 - VFB Stuttgart. Treffpunkt ab 18:30 Uhr in der Rathausschänke.
06.11.2020 18:30 Uhr
Stammtisch, in der Rathausschänke
07.11.2020 15:30 Uhr
Live. FSV Mainz 05 - FC Schalke 04. Treffpunkt ab 14:30 Uhr in der Rathausschänke.
13.11.2020 18:30 Uhr
Stammtisch, in der Rathausschänke
20.11.2020 18:30 Uhr
Stammtisch, in der Rathausschänke
21.11.2020 15:30 Uhr
Live. FC Schalke 04 - VFL Wolfsburg. Treffpunkt ab 14:30 Uhr in der Rathausschänke.
27.11.2020 18:30 Uhr
Stammtisch, in der Rathausschänke

344.197 Besucher insgesamt  |  258 Besucher gestern  |  73 Besucher heute