Bezirk 04: Protokoll der Bezirksversammlung vom 12.01.2018

Protokoll zur BV vom 12.01.2018

Top 1 Begrüßung
Falk Kappenhagen von einladenden Fanclub 1276 Vardingholter Kumpel begrüßt alle Fanclubvertreter pünktlich um 20.04 Uhr und stellt den gastbebenden Fanclub kurz vor.

Der Bezirksleiter Frank Böhm begrüßt ebenfalls alle Fanclubvertreter aus dem Bezirk 04

Top 2 Feststellungen der Anwesenheit
Frank Böhm verliest die Namen der entschuldigten Fanclubs.
Abgemeldet von der BV haben sich die Fanclubs: 10, 350, 699, 734, 890, 1072, 1159, 1194

Top 3 Genehmigungen des letzten Protokolls
Es gab keine inhaltlichen Beanstandungen.
Das Protokoll  wurde ohne Gegenstimme und mit einer Enthaltung  genehmigt.

Top 4 Aktuelle Infos aus unserem Bezirk

Bezirksleiterwahl

Frank Böhm teilte der BV mit, dass in diesem Jahr die Bezirksleiterwahl ansteht.

Ziel ist es, diese bei der 3. BV im Jahr 2018 durchzuführen. 
Der Termin  für die 3. BV  steht noch nicht fest und die Einzelheiten zur Wahl müssen noch mit den SFCV abgestimmt werden.
Frank Böhm teilte der BV mit, dass er gerne als BZL weitermachen möchte, sein jetziges Team geht diesen Weg mit und unterstützt ihn auch weiterhin, bei einer Wiederwahl.

Christian Müller teilte der BV mit, dass jeder der sich ebenfalls als BZL zur Wahl stellen möchte, gewisse Voraussetzungen mitbringen muss (Leitfaden) und die Bewerbung sollte schriftlich an den SFCV gesendet werden.

Das jetzige Bezirksteam setzt sich mit der Geschäftsstelle des SFCV umgehend in Verbindung  und stellt euch in Kürze einen Leitfaden zur Verfügung, an dem sich eventuelle Bewerber/innen halten können.

Kandidaten die zur BZL-Wahl antreten möchte, haben die Möglichkeit sich auf der nächsten BV am, Freitag, den 23.03.2018  beim Fanclub Diersfordt 04 in der Nähe von Wesel, vorzustellen.

Bericht von der Bezirksleitervollversammlung (BZL VV)

Wolfgang Hermsen  informierte die Fanclubs über die BZL VV, die am 6/7.01.2018 in Billerbeck stattfand.
Teilnehmer an der BZL VV waren für den Bezirk 04, Wolfgang Hermsen und Christian Müller.
Der Bericht zur BZL VV  wurde der BV von Wolfgang Hermsen vorgetragen und ist dem Protokoll als Anhang beigefügt.

Aki Lüttkebohmert Turnier in Heiden   ( http://www.heiden04.de/aki-luetkebohmert.html )

Herbert Wissing, 1.Vorsitzender des Fanclubs 208, Königsblaue Jungs Heiden,berichtet über das anstehende Hallenturnier in Heiden, das in der Westmünsterlandhalle stattfindet.
Hierzu lud er alle Fanclubs aus dem Bezirk 04 rechtherzlich ein, als Fußballteam oder als Zuschauer an dieser sehr schönen Veranstaltung teilzunehmen.
Einzelheiten entnehmt ihr bitte der Homepage des Fanclubs Heiden (http://www.heiden04.de/index.html)
oder wendet euch bei Rückfragen oder zur Anmeldung als Mannschaft direkt an:
h-wissing@t-online.de oder ludgerderijck@t-online.de
Das Turnier, an dem auch die Traditionself des FC Schalke 04 ihre Zusage gegeben hat, findet am Samstag, 24.03.2018 statt. Turnierbeginn:  10.00 Uhr Einlass: 9.30 Uhr / Eintritt frei.
Martin Max, Olaf Thon, Klaus Fischer, uvm. sind Schalker, die das Turnier schon oft besucht haben und immer gerne wiederkommen.
Turnierende: ca. 17.30 Uhr und dann ab in die Veltins-Arena, Filmpremiere Rudi Assauer

Top 5 Eintrittskarten
Hier erfolgte durch Christian Müller ein Bericht über die abgelaufene Kartenverteilung in dieser Saison.
Fazit, alle Fanclub waren mit der Kartenverteilung zufrieden und es gab keine Beschwerden.
An dieser Stelle auch mal ein Dank vom Kartenausschuss an euch, für das uns entgegengebrachte Vertrauen.
Wolfgang Hermsen wies darauf hin, dass das Thema Karten der Kat. 2 (41,50€) ein großes Problem in allen 23 Bezirken ist. Da ist der Bezirk 04 kein Einzelfall
Hier werden nicht immer alle Karten abgerufen. Das kann aber dazu führen, dass Schalke irgendwann die Reißleine zieht und uns diese Karten nicht mehr zur Verfügung stellt. Sollte es so kommen, was wir alle nicht hoffen, dann würden dem Bezirk 04 pro Spieltag 43 Karten fehlen, auch beim Derby und gegen die Bauern wo das Kontingent  sowieso schon gekürzt ist.

Gute Vorschläge wurden ansatzweise auf der BV schon genannt, um dieses Problem zu lösen.
Vielleicht setzt der ein oder andere  Fanclub diese in die Tat um.

Nicht ganz zufrieden war der Kartenausschuss mit der schleppenden Rückmeldung bei den Personalisierungsbögen, wie Wolfgang Hermsen berichtete.
Hier wurden die Fristen leider nicht immer eingehalten, mehrere Erinnerungen mussten durch Christian Müller per Email nachgereicht werden und zu guter Letzt, wenn gar keine Reaktion erfolgte, kann dann die SMS oder die WhatsApp. Das macht die Arbeit unnötig schwer und aufwendiger als sie sowieso schon ist.
Hier erwarten wir von euch eine deutliche Verbesserung.
Wolfgang Hermsen bat darum, dass die Fanclubs dem Kartenausschuss auch einen 2. Ansprechpartner bekannt geben, damit wir im Bedarfsfall handeln können.
Christian Müller fügte hinzu, dass auch die neuen Handynummern mitgeteilt werden sollten, wenn diese von den Bestellbögen abweicht.
Wenn ihr uns Änderungen nicht mitteilt  und wir uns nicht bei euch melden können, kann eine Kartenzuteilung auch mal ungewollt gegen euch laufen.  Das wäre Schade und muss nicht sein.
Frank Böhm regte an, das Karten die nicht benötigt werden, in der Facebook Gruppe des Bezirks 04 (Erwin Bezirknullvier / Restkartenboerse) angeboten werden, anstatt sie direkt zum SFCV/FC Schalke 04 zurückzuschicken.
Spätestens wenn die Zusage des KA kommt, weiß jeder was man bekommt und es ist noch Zeit für nicht benötigte Tickets vorhanden.
Dies würde nicht im Raum stehen wenn nur benötigte Tickets bestellt werden.

Astrid Erlebach sprach das Thema Doppelbesteller an.
Doppelbesteller ist, wer namentlich eine Karte über seinen Fanclub bestellt und parallel dazu auch eine Karte über seinen eigenen Account bei Schalke.
Doppelbesteller ist nicht, wer nur über den Schalke Account bestellt, keine Zuteilung bekommt und dann nachträglich eine Karte vom Fanclub bekommt, bei dem er vorher keine bestellt hat!
Die Abteilung Fanbelange von Schalke 04 prüft, wer doppelt oder sogar drei.- und vierfach bestellt und führt Punktabzug beim Bestellranking durch. Auch die Richtigkeit der Mitglieds-und Kundennummern wird kontrolliert.

Wir bitten euch auch weiterhin jede Ummeldung per Email an Astrid zu senden. Sie werden notiert und ggf.  bei Fanbelange angegeben, sollte es zu Problemen kommen. Jedoch bleibt es dabei, dass die Finale Liste kurzfristig nicht mehr geändert wird und deshalb die neuen Namen nicht drauf stehen werden. Die Ummelde Frist für die Finale Liste wird euch weiterhin per Mail von Christian mitgeteilt.
Einige Fanclubs melden häufig fast alle Namen um. Hier nochmal der Hinwei: Bestellt nur so viele Steher, wie ihr wirklich benötigt und hört auf, „Platzhalter“ einzufügen. Wir beobachten das und werden zukünftig einschreiten. Wir möchten, dass die Stehplatzkarten gerecht auf alle Fanclubs verteilt werden.

Top 6 Mecker-Ecke / sonstiges
Christian Müller berichtete aus seiner privaten Sicht, ein paar Problem die ihm aufgefallen sind und sprach diese an.
Punkt 1:
Die Abreise aus MG mit den Shuttlebussen nach dem Spiel  ging gewaltig in Hose.
Da die Busse polizeibedingt nicht fahren durften, erreichten viele nicht den Sonderzug nach Gelsenkirchen.
Punkt 2:
Zum Heimspiel Augsburg gab es vom Vereine eine Nikolausaktion.
Wer am 06.12.2017 eine Karte der Kategorie 2 für das Heimspiel unter der Woche gegen den FC Augsburg bestellt hat, bekam diese für 19,04€ anstatt zum Originalpreis von 41,50€.
Das fand Christian Müller allen anderen gegenüber nicht fair, die im Vorfeld eine Karte der Kategorie 3 und 4 erworben haben, oder im Besitz einer Dauerkarte sind.
Punkt 3:
Wenn store.schalke04.de Geld bei den Fanclubs abbucht, sei es für Karten oder für gekaufte Artikel aus dem Fanshop, dann stehen auf den Kontoauszug nur Zahlen und dem Verwendungszweck ist es nicht zu entnehmen, um welche Abbuchung es sich handelt.
Diese Probleme und auch viele andere mehr, sind auch anderen Fanclubs aufgefallen.
Leider wurden die Probleme, wie z.Bsp. gesperrte Parkplätz, nicht an den Bezirksvorstand herangetragen.
Das soll in Zukunft anders werden.
Bitte teilt uns Probleme mit, damit wir vom Bezirksvorstand diese über den  SFCV als Bindeglied nach Schalke melden können.
Nur bekannte Probleme können abgeschafft werden.

Frank Böhm rief noch einmal Jonas Pilarczyk vom Fanclub Loyal Blues auf, dieser war aber nicht mehr anwesend, nachdem das Anwesenheitsprotokoll unterschrieben war.
Die Bezirksversammlung endet mit dem Singen des Vereinsliedes und nicht nach der geleisteten Unterschrift auf der Anwesenheitsliste.
Der BV wird sich mit Jonas Pilarczyk diesbezüglich und mit dem eigentlichen Anliegen noch zusammensetzen.

Neuer Email-Verteiler:
Die Fanclubs wurde darum gebeten, auf den nächsten Erfassungsbogen, den 1. + 2. Vorsitzenden, sowie den 1. und 2. Kartenbeauftragten einzufügen.
Wir werden den Verteiler wahrscheinlich in der Sommerpause neu anlegen.

Frank Böhm bedankt  sich, auch im Namen seines Vorstandsteams beim Gastgeber, den Vardingholter Kumpel und dem  Servicepersonal  vom Haus Stockhaus in Rhede, für die 1a Location und der hervorragenden Bedienung.

Die Versammlung endete um 22.04 Uhr mit dem GEmeinsamen Singen des Vereinsliedes.
Alle Teilnehmer der BV waren Text und Tempo sicher, nur der Sänger vom Band müsste noch ein bisschen üben.  ;-)

ZURÜCK
Termine
21.09.2018 18:00 Uhr
Stammtisch
22.09.2018 17:00 Uhr
Live FC Schalke 04 - FC Bayern München
25.09.2018 18:00 Uhr
Büro Geschäftsstelle
28.09.2018 18:00 Uhr
Stammtisch
20.10.2018 11:00 Uhr
Dartsturnier bei den Ruhrknappen
18.11.2018 13:04 Uhr
JHV vom SFCV, Ort Schalke Arena , Tibulsky
08.12.2018 18:00 Uhr
Cranger Weihnachtszauber, Besuch des Weihnachtsmarkt in Herne
11.01.2019 20:04 Uhr
Bezirksversammlung Bezirk 04, Ort wird noch bekannt gegeben

206.438 Besucher insgesamt  |  112 Besucher gestern  |  12 Besucher heute